Spaziergang zu den stillen Stätten Bad Wurzachs

Bild Veranstalter

Bad Wurzach - Spaziergang zu den stillen Stätten Wurzachs

- ganz nach diesem Motto begeben sich unsere Gäste am Mi., 17. April um 15:30 Uhr gemeinsam mit unserem Stadtführer auf einen rund 2,5 km langen Spaziergang zu den verborgenen Stätten Bad Wurzachs.

Spitalkapelle: Diese zum früheren Krankenhaus (Spital) gehörige Kapelle ist meist verschlossen. Deshalb ist es umso interessanter, einmal durch die geöffnete Türe zu gehen, um zu entdecken, was sich dahinter verbirgt.

Gottesberg: Die 1712 errichtete Kapelle birgt ihre eigenen Geheimnisse. So ist schon der Grund für ihre besondere Ausrichtung und die spätere Nutzung des Gewölbekellers mit Grusel verbunden.

Schlosskeller: In einem riesigen Schloss einen recht kleinen Keller vorzufinden, ist außergewöhnlich. Aber warum ist dies so?

Seelenkapelle: Es gibt Orte, die man nur ungern freiwillig betritt. Ganz besonders dann, wenn sie mit dem Tod zu tun haben.

 

Seien Sie dabei und entdecken Sie die Ihnen vielleicht noch unbekannten Stätten Wurzachs. Wir freuen uns auf Sie! Eine Anmeldung ist in der Bad Wurzach Info bis Mi., 12 Uhr erforderlich: 07564-302 150 oder per E-Mail Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein.

Alle Termine und Infos auf einen Blick:
Mittwoch: 17.04.2024,
Mittwoch: 19.06.2024
Mittwoch: 25.09.2024
Uhrzeit: 15.30 Uhr bis ca. 17:30 Uhr

Treffpunkt: Bad Wurzach Info, Rosengarten 1, 88410 Bad Wurzach
Preis: regulär 5,00 Euro, mit Gästekarte 4,00 Euro

Mindestanzahl: 5 Personen, Maximal: 30 Personen

Anmeldung/Ticketverkauf in der Bad Wurzach Info bis Mi., 12 Uhr erforderlich: 07564-302 150 oder per E-Mail Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein.

Website: www.bad-wurzach.de/tourismus

Veranstaltungen Region Ravensburg